Forschung & Entwicklung

Die Ärztinnen und Ärzte der Beta Klinik arbeiten tagtäglich in interdisziplinären Teams für die Gesundheit der Patienten. Zusätzlich zum diagnostischen und therapeutischen Behandlungsspektrum widmen sie sich darüber hinaus der Forschung. Sie befassen sich mit der Entwicklung neuer Produkte und Methoden und widmen sich neben der Arbeit als Mediziner der Forschung. Gemeinsam wird geforscht, publiziert und die Medizin so Stück für Stück weiter vorangebracht.
Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Biersack

Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Biersack
war viele Jahre lang Direktor der Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin der Universität Bonn bis er 2013 emeritiert wurde. Der Schilddrüsenspezialist ist Herausgeber, Autor und Co-Autor zahlreicher Publikationen und Fachbücher. Hier geht es zu seinen Veröffentlichungen auf der Seite des National Center for Biotechnology Information.
> Weiterlesen

Dr. med. André W. Demant

Dr. med. André W. Demant
ist Radiologe und Kinderradiologe an der Beta Klinik. Er war unter anderem Oberarzt der Poliklinik für Radiologische Diagnostik am Klinikum der Universität Köln. Er erhielt 2011 als Co-Autor den Wissenschaftspreis der Gesellschaft für Pädiatrische Radiologie. Hier geht es zu seinen Veröffentlichungen auf der Seite des National Center for Biotechnology Information. > Weiterlesen

Dr. med. Mattias Wolfgarten

Dr. med. Mattias Wolfgarten
ist an der Beta Klinik leitender Gynäkologe und Spezialist für Gynäkologische Onkologie. Zusammen mit seiner Kollegin Dr. med. Alina Abramian ermöglicht er seinen Patientinnen Zugang zu neuartigen Therapieverfahren. Scalp Cooling ist eines dieser Angebote. Mittels zweier Kunststoffkappen, die während der Chemotherapie-Infusion getragen werden, kann durch ein spezielles Kühlverfahren der Haarverlust deutlich reduziert werden. So bleibt den Patientinnen in dieser Hinsicht Lebensqualität erhalten. Mehr dazu im Blog-Beitrag zum Thema. > Weiterlesen