MediNetz- Hilfe für Hilflose

Die Beta Klinik unterstützt den gemeinnützigen Verein MediNetz mit medizinischer Kompetenz und zeigt damit Solidarität mit den Schwächsten der Gesellschaft. Der Verein, der ein Netz für eine kostenlose und anonyme psychologische, medizinische und zahnmedizinische Behandlung für Flüchtlinge ohne Papiere oder unsicheren Aufenthaltsstaus aufgebaut hat, handelt nach seinem Grundsatz „Jeder Mensch hat ein Recht auf medizinische Versorgung“. Er vermittelt kranken Menschen, die keine Krankenversicherung und kein Geld für eine medizinische Versorgung haben, an Ärzte, die sie kostenlos behandeln.

Dr. Bettina Wolfgarten, Leitende Radiologin in der Beta Klinik, und Dr. Matthias Wolfgarten, Leitender Gynäkologe der Beta Klinik, engagieren sich bereits seit 2008 für MediNetz und koordinieren die Einsätze der Beta Klinik.

Die Beta Klinik übernimmt für die Patienten, die ihnen von MediNetz vermittelt werden, die notwendige medizinische Versorgung. Dazu gehören Diagnostik mit allen vorhandenen Medizintechniken, medizinische Behandlungen, eventuell notwendige Operationen, aber auch die anschließende Bereitstellung eines Bettes mit kompetenter Pflege.

MediNetz übernimmt die anfallenden Materialkosten, die übrigen Kosten trägt die Beta Klinik. Seit der Gründung vor zwölf Jahren hat MediNetz 4600 Patienten an Ärzte vermittelt.

www.medinetzbonn.de

CIO-Dr-Bettina-Wolfgarten