Prof. Dr. med. Marcus Gorschlüter

Onkologie

E-Mail: marcus.gorschlueter@betaklinik.de
Telefon: +49 (0)171 204 000 2
Fax: +49 (0)228 710 173 19
www.betaklinik.de

Weitere Informationen

  • Innere Medizin, Hämatologie und Internistische Onkologie
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und
    Onkologie (DGHO), Lehrtätigkeit an der Universität Bonn
  • verbringt gerne Zeit in der Natur und bei kulturellen Veranstaltungen

Beruflicher Werdegang

  • 07/86 – 09/87 Wehrdienst als Sanitätssoldat beim SanBtl 3 und beim FlaRgt 3/Hamburg
  • 10/87 – 11/94 Studium der Medizin an der Universität Köln
  • 03/89 – 03/94 Förderung durch die Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 10/93 – 09/94 Praktisches Jahr am Kreiskrankenhaus Dormagen (Wahlfach: Anästhesie)
  • 10/95 Promotionsthema: „Zytokin-Expression im Serum beim Hodgkin-Lymphom“ (Med. Klinik I, Universität Köln; Prof. Dr. Tesch/Prof. Dr. Diehl)
  • 03/95-09/01 Assistenzarzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Medizinischen Klinik und Poliklinik I, Universität Bonn (Direktor: Prof. Dr. Sauerbruch) Schwerpunkt Hämatologie und Internistische Onkologie (Schwerpunktstationen für Hämatoonkologie, solide Tumoren; Ambulanz, daneben Rotationen in die Schwerpunkte Gastroenterologie, Kardiologie und auf die Internistische Intensivstation)
  • Wissenschaftliche Tätigkeitsschwerpunkte 1995-2008:
    • Infektionen bei abwehrgeschwächten Patienten
    • Immun- und Gentherapie maligner Tumore
    • Betreuung klinischer Studien
    • multiples Myelom, maligne Lymphome
  • seit 09/01 Leiter des zytologischen Funktionslabors
  • 10/01 Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin
  • 05/02 Anerkennung Schwerpunkt Hämatologie und Internistische Onkologie
  • 10/02 Verleihung der Venia legendi für das Fachgebiet „Innere Medizin“ Thema: „Abdominelle Infektionen bei Patienten mit hämatologischen Neoplasien“
  • 03-10/03 Berufsbegleitende Weiterbildung „Intensivseminar Krankenhaus-management“ MIBEG Institut/Köln
  • 06/04 Anerkennung über die Fachkunde im Strahlenschutz (Notfalldiagnostik)
  • 07/06-06/11 Oberarzt an den Medizinischen Kliniken I und III des Universitätsklinikums Bonn
  • 03/07 Erwerb der Qualifikation zum Transfusionsverantwortlichen
  • 01/08 Überleitung in die neugebildete Med. Klinik III – Onkologie des UKB (Direktor: Prof. Dr. P. Brossart)
  • 06/08 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 09/09 Gründung einer Privatpraxis für Hämatologie und Internistische Onkologie (Prinz-Albert-Str. 35 in Bonn) zunächst als Nebentätigkeit zur Oberarztfunktion am Universitätsklinikum Bonn und Beginn einer Kooperation mit der Beta Klinik Bonn
  • seit 07/11 Betrieb der Privatpraxis in Vollzeit
  • seit 01.04.14 Konsiliararzt an der Beta Klinik Bonn

[printfriendly]