Neuraltherapie und Medi-Tape

Bei der Neuraltherapie und Medi-Tape nach Dr. med. Sielmann werden lokale Anästhetika in schmerzhafte Muskelpunkte infiltriert (injiziert) und mit einem Tape-Verband versorgt, der schmerzlindernd ist und eine lymphabflussfördernde Wirkung hat.

Angewendet wird diese Therapie bei Arthrose und Gelenkbeschwerden sowie nach Sportverletzungen.