Neuropsychologische Diagnostik

Neuropsychologische Diagnostik

Unter neuropsychologischer Diagnostik versteht man standardisierte und normierte Testverfahren zur Hirnleistungsdiagnostik (Papier und Bleistift, Computertests, computergestützte Testverfahren). Die neuropsychologischen Verfahren geben Auskunft über folgende Leistungsbereiche:

  • Aufmerksamkeit
  • Motorische Steuerung und Koordination
  • psychomotorisches Tempo
  • Exekutivfunktionen
  • Sprache
  • sprachliches nichtsprachliches Gedächtnis
  • visuell räumliche und visuell-konstruktive Leistungen
  • Planung, Problemlösung
  • allgemeine Leistungsdiagnostik

Klinisch-psychologische Verhaltensdiagnostik

Die klinisch-psychologische Verhaltensdiagnostik nutzt standardisierte und normierte Fragebogendiagnostik, um z. B. Auskunft zu erhalten über

  • emotionale Störungen wie Angst und Depression
  • Anpassung
  • Sozial- und Kommunikationsverhalten
  • Persönlichkeit