Mammasonografie (Ultraschall)

Bei der Sonografie (Ultraschall) der Brustdrüse handelt sich um eine Untersuchung, die für die Patientin schmerzlos und ohne Strahlenbelastung in Rückenlage abläuft. Es ist eine zeitintensive (etwa 15 Minuten) und untersucherabhängige Methode, die Krebsvorstufen (in situ Karzinom) nur in Ausnahmefallen diagnostizieren kann. Daher ist die Ultraschalluntersuchung der Brust meist als Ergänzung zur Mammografie zu sehen.
Mammasonografie-1