Kierferorthopädie

Kieferorthopädie für Kinder

Vorsorge beginnt schon im Kindesalter. Bevor wir die Zähne, die Zahn- und Kieferstellung sowie die Funktion des Kauapparates allgemein untersuchen, besprechen wir zunächst Ihre persönlichen Wünsche, Vorstellungen und gegebenenfalls Ängste.

Nachdem wir gemeinsam einen individuellen Behandlungsplan erstellt und den Befund besprochen haben, folgt eine Detailplanung, welche die Erstellung diagnostischer Unterlagen wie Röntgenbilder, Fotos und Kiefermodelle einschließen kann. In weiteren Terminen beschäftigen wir uns dann mit allen Einzelheiten und Ihnen bleibt jederzeit die Möglichkeit, zu fragen und Anmerkungen zu klären.

Kieferorthopädie für Erwachsene

Kieferorthopädie endet nicht im Kindesalter. Nur wenige Menschen besitzen von Natur aus perfekte Zähne, doch Zahnfehlstellungen sind kein Schicksal, sie können ein Leben lang behoben werden.

Nicht nur das äußere Erscheinungsbild gewinnt an Ästhetik, auch allgemeingesundheitliche Funktionen wie Atmung, Kauen, Aussprache und vieles mehr können deutlich verbessert werden.

Um Zahnfleischerkrankungen und Kiefergenlenkschmerzen vorzubeugen sowie den Erhalt von Zahnersatz zu garantieren, sind wir mit Hilfe der modernen Kieferorthopädie in der Lage, auch an schwierigsten Fehlstellungen eine Korrektur vorzunehmen.

Dank neuester Techniken wie beispielsweise zahnfarbener Brackets oder unsichtbarer Spangen, wird auch für Erwachsene das Tragen von Zahnspangen ermöglicht.

Kieferorthopaedie fuer Erwachsene