Ablauf minimalinvasive Nasenscheidewandkorrektur

Ablauf minimalinvasive Nasenscheidewandkorrektur

Sämtliche Eingriffe an der inneren und äußeren Nase werden in der Beta Klinik in einer sogenannten Vollnarkose durchgeführt. Im Durchschnitt dauert die minimalinvasive Nasenscheidewandkorrektur ca. 30 Minuten. Bei Eingriffen an der äußeren Nase kann sich die Operationszeit je nach Aufwand entsprechend verlängern. Am Ende der Operation werden zur inneren Stabilisierung der operierten Nasenscheidewand Silikonschienen („Doyle-Splints“)…

Weiterlesen