Aethoxysklerol Bonn

Sklerosierung

Die Sklerosierung (= Verödung) kommt bei Hämorrhoiden der Stadien I-II zur Anwendung. Hierbei wird eine Verödungslösung (z. B. Aethoxysklerol®) knapp oberhalb der Hämorrhoiden unter die Schleimhaut injiziert. Die dadurch ausgelöste Vernarbungsreaktion hilft, das Hämorrhoidalgewebe zu „refixieren“. Bei korrekter Technik ist die Injektion schmerzlos, risikoarm. Hauptrisiko: leichte Nachblutung, selten.

Weiterlesen