beste Voraussetzung

Offene OPs

Shouldice-OP Lichtenstein-OP Bei beiden „offenen“ Techniken, der Shouldice-OP und der der Lichtenstein-OP, ist eine minutiöse, blutungsfreie Operationstechnik, teilweise mit Lupenvergößerung erforderlich, um insbesondere die Nerven in der Leiste intraoperativ darzustellen und zu schonen. Dies ist nach eigenen, langjährigen Erfahrungen die beste Voraussetzung, um störende, postoperative Nervenschmerzen in der Leiste zu verhindern. Shouldice-OP Bei der Shouldice-OP…

Weiterlesen