Blutgerinnselbildung der Beinvenen

Farbdoppleruntersuchung der Blutgefäße

Die Farbdoppleruntersuchung der Blutgefäße ist eine risikolose Ultraschalluntersuchung der Blutgefäße. Es können damit Venen und Arterien von außen ohne Eingriffe dargestellt werden. Die Farbdoppleruntersuchung der Blutgefäße wird durchgeführt zur Erkennung von: Durchblutungsstörungen der gehirnversorgenden Arterien Durchblutungsstörungen an den Beinarterien (z. B. bei Diabetikern und Rauchern) Thrombosen (Blutgerinnselbildung) der Beinvenen Bestimmung der Gefäßwanddicke im Rahmen der…

Weiterlesen