Blutungsneigung leichtgradig

Nach der OP Koronarintervention

Dank des Zugangs über die Handgelenkschlagader (A. radialis) ist eine sofortige Mobilisation ohne Bettruhe möglich. Aufgrund der Implantation von Gefäßstützen müssen über wenige Monate Medikamente eingenommen werden, die eine akute Verlegung an dieser Stelle (sog. Stentthrombose) verhindern. In der Regel wird hier Acetylsalicylsäure (Aspirin oder ASS) mit einem anderen Mittel zur Thrombozytenaggregationshemmung kombiniert. Aufgrund dieser…

Weiterlesen