fechten

Für die Fechter-Gesundheit: Peter Braun arbeitete als Stützpunktarzt in Tiflis

In Georgiens Hauptstadt Tiflis fand im Juni 2017 die Europameisterschaft im Fechten statt. Peter Braun ist leitender Orthopäde an der Beta Klinik in Bonn und war im 24-Stunden-Bereitschaftsdienst als betreuender Stützpunktarzt vor Ort, um die Gesundheit der Nationalmannschaft sicherzustellen. Der Facharzt für Orthopädie, Chirotherapie und Kinderorthopädie ist zusätzlich auf die Prävention und Behandlung von Sportverletzungen…

Weiterlesen

Sportverletzung? Beta Klinik.

Wer Spitzensport treibt, muss sich auf Spitzenqualität in der medizinischen Versorgung verlassen können. Peter Joppich weiß das. Der mehrfache Weltmeister im Florettfechten ist seit vielen Jahren Patient und Freund von Peter Braun. Dieser ist einer der leitenden Orthopäden der Beta Klinik und darüber hinaus Stützpunktarzt des Olympiastützpunktes Rheinland und des Deutschen Fechterbundes. Zusammen mit den…

Weiterlesen

Fit werden vor der Fecht-WM 2013

Kurz vor der Fechtweltmeisterschaft 2013, welche vom 5. – 12. August in Budapest stattfindet, war Britta Heidemann zur Behandlung in der Beta Klinik.
Die Olympiasiegerin (Peking 2008) wurde an einer Handgelenksverletzung therapiert, damit das Training und die Teilnahme an der Meisterschaft nicht gefährdet ist.

Die Beta Klinik wünscht Britta Heidemann viel Erfolg in Budapest!