Beta Klinik sponsert T-Shirts für KiTa-Lauf

Auf die Plätze, fertig, los: Bei strahlendem Sonnenschein gingen die Jungen und Mädchen der Evangelischen Kindertagesstätte „i-Tüpfelchen“ in Siegburg am letzten Septemberwochenende für einen Sponsorenlauf an den Start. Ihr Ziel: Die Verschönerung ihres Außenspielgeländes.

Der Spendenlauf wurde anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Einrichtung unter Mitwirkung des Fördervereins organisiert. Die rund 50 teilnehmenden Kinder wurden von der Beta Klinik Bonn mit eigens bedruckten Startnummern-T-Shirts ausgestattet.

Hochmotiviert flitzte der in verschiedene Altersklassen eingeteilte Nachwuchs über den Platz vor der Kaldauer Friedenskirche. In drei Minuten pro Lauf sollten so viele Runden wie möglich gerannt werden.

blog_beta-klinik-sponsert-t-shirts-f-kita-lauf_shirts

Schöne T-Shirts für einen gute Zweck.

blog_beta-klinik-sponsert-t-shirts-f-kita-lauf_lauf3

Der Erlös wird in neue Spielgeräte investiert.

„Mit den erlaufenen Spenden und dem Erlös aus dem Verkauf von Getränken und Speisen möchten wir gerne neue Spielgeräte für den Außenbereich anschaffen“, so die Leiterin der Einrichtung Silvia Drees. Cornelia Demant vom Förderverein resümiert: „Die Aktion war ein voller Erfolg, schon im nächsten Frühjahr werden wir im Außenbereich die ersten Maßnahmen realisieren können.“

blog_beta-klinik-sponsert-t-shirts-f-kita-lauf_vater-kind

Dr. med. Andre Demant, Radiologe an der Beta Klinik, mit seiner kleinen Tochter.

blog_beta-klinik-sponsert-t-shirts-f-kita-lauf_lauf1 blog_beta-klinik-sponsert-t-shirts-f-kita-lauf_lauf2

Die Beta Klinik freut sich über den großen Erfolg des Spendenlaufs und wünscht den „i-Tüpfelchen“ viel Spaß mit den neuen Spielgeräten.