Gut nachgefragt: erfolgreiche medizinische Fortbildungsreihe „Together it’s Beta“

Fachrichtungsübergreifend im Dialog unkonventionelle Lösungsansätze erarbeiten. Das ist die Idee hinter der Fortbildungsreihe „Together it’s Beta“ der Beta Klinik in Bonn. Hierbei sind die Themenabende, Referenten und anschließenden Diskussionsrunden so facettenreich wie die medizinischen Disziplinen selbst. Initiatorin der Reihe ist Dr. med. Bettina Wolfgarten, von der Radiologie an der Beta Klinik in Bonn. „Als ich 2014 Teil der ganzheitlich aufgestellten Beta Klinik wurde, hat es bei mir ‚Klick‘ gemacht. Mir wurde meine privilegierte Situation als Radiologin bewusst. Denn ich bediene ein Querschnittsfach und arbeite dadurch mit zahlreichen Kollegen anderer Fachrichtungen zusammen. Warum sollte ich also nicht eine daraus resultierende Vermittler-Position einnehmen und meine vielen beruflichen Kontakte zusammen an einen Tisch bringen, um sich gemeinsam interdisziplinär auszutauschen?“, erinnert sich Bettina Wolfgarten an die Geburtsstunde der medizinischen Fortbildungsreihe.

Themenvielfalt, Expertenwissen, interdisziplinärer Austausch
Die bisher 8-teilige Fortbildungsreihe präsentiert sich als fachübergreifendes Diskussionsforum. Hier können Medizinerinnen und Mediziner aus allen Fach-Abteilungen ihr Wissen zu einem bestimmten Oberthema frei und unkonventionell miteinander teilen. „Die Themen von ‚Together it’s Beta‘ sind bewusst so gewählt, dass sie ein breites Publikum und mehrere Fachrichtungen ansprechen. Dies gilt sowohl für Klinikärzte und niedergelassene Ärzte als auch für Haus- und Fachärzte,“ erläutert Dr. Wolfgarten das Konzept. Im anschließenden Gespräch entwickeln die Ärzte gemeinsam neue Ideen. „Jeder Themenabend besteht aus einer Mischung aus Vortrag und Diskussion. Hierbei lade ich zwei bis drei erfahrene ärztliche Kollegen ein, die ihr Expertenwissen mit der Runde teilen. Hierbei treffen immer unterschiedliche Perspektiven aufeinander und es entsteht schon sehr früh ein angeregter und kreativer Austausch. Je nach Thema bietet sich auch ein interaktiver Teil an. Bei einer Veranstaltung haben wir beispielsweise auch physiotherapeutische Übungen integriert.“

Anerkannt von der Ärztekammer – die medizinischen Fortbildungen in Bonn
Die Veranstaltungsreihe behandelte bereits Themen wie unterschiedliche Krebstherapien, bildgebende Diagnostik und Kindergesundheit. Hierbei entspricht jeder Abend der Kategorie A für das „Fortbildungszertifikat der Ärztekammer“ und wird mit 2 Fortbildungspunkten anerkannt.

„Der Erfolg der Reihe zeigt, dass wir trotz der hohen Technisierung und des steigenden Fortschritts noch lange nicht am Ziel der optimalen und patientenorientierten Medizin angelangt sind“, erklärt Bettina Wolfgarten weiter. „Deshalb freue ich mich, dass ‘Together it’s Beta’ 2017 mit weiteren spannenden Themenabenden und interdisziplinären Diskussionsrunden weitergeht.“

Wolfgarten_Dr_med_Bettina__dynamischer-Kontrast_D3A0919

Dr. med. Bettina Wolfgarten