Anti-Aging von Innen – mit gezieltem Zelltraining

Der menschliche Körper besteht aus Zellen. Sie liefern und verbrauchen Energie, um die Körperfunktionen aufrecht und den Menschen gesund und vital zu erhalten. Für die Energieversorgung sind unter anderem die Mitochondrien zuständig. Kleine Kraftwerke in den Zellen, die aus Nährstoffen und Sauerstoff Energie erzeugen. Stress und das fortschreitende Alter des Menschen führen dazu, dass unsere Mitochondrien ihre Kraft, Energie zu generieren, verlieren.

Ermattung, nachlassende körperliche und mentale Leistungsfähigkeit, und Infektanfälligkeit können die Folge sein. Mit der Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therapie (IHHT-Therapie), einem Zelltraining, ist bei Beta Preventive Healthcare in Bonn ein revitalisierendes Anti-Aging von Innen möglich.

Natürliches Anti-Aging durch Zelltraining

Die alternierende Gabe von sauerstoffreicher und sauerstoffarmer Luft wird mit der Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therapie die Erneuerung der Mitochondrien aktiviert. Durch den ausgelösten ‚Zellstress‘ sterben alte, beschädigte und leistungsschwache Mitochondrien ab und machen Platz für neue, starke Mitochondrien.

Dieses natürliche Anti-Aging führt im Verlauf der IHHT-Therapie dazu, dass im Körper vermehrt junge Mitochondrien entstehen, die ausreichend Energie für einen aktiven und gesunden Alltag liefern. Patienten fühlen sich nach den Anwendungen wieder vital und leistungsstark. Zudem zeigt sich eine positive Stimulierung und Regulierungen der Körperfunktionen wie dem Blutdruck und dem Immunsystem.

Das natürliche Anti-Aging der Beta Preventive Healthcare führt zur

  • Steigerung der körperlichen und mentalen Leistungsfähigkeit und verbessert das Wohlbefinden
  • Aktivierung des Energiestoffwechsels und stimuliert körpereigenes Q10
  • Verbesserung der Stressresistenz durch Aktivierung des Parasympathikus
  • Erhöhung der Gefäßelastizität und Regulierung des Blutdrucks
  • Verbesserung der allgemeinen Durchblutung und Sauerstoffversorgung der Zellen
  • Aktivierung des Immunsystems und des endogenen Regenerationspotentials
  • Unterstützung der Entgiftung
  • Unterstützung der Gewichtsabnahme durch Aktivierung des Fettstoffwechsels

Wie läuft die Anti-Aging-Kur ab?

  1. Erstuntersuchung inklusive einer Blutuntersuchung und einer vegetativen Analyse (HRV)
  2. Höhenanpassungstest
  3. Untersuchung mit anschließendem Arztgespräch
  4. zehn bis 15 Sitzungen mit IHHT in einem Zeitraum von fünf bis sechs Wochen

Was beinhaltet die Anti-Aging-Kur zusätzlich?

Die Wirkung der IHHT-Therapie wird mit der Licht-Therapie/Hyperphoton 3D, TCM-Akupunktur, Infusions- und Injektionstherapie sowie die Gabe von ausgewählten Präparaten ergänzt, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Wann eignet sich die IHHT nicht für Sie?

Bei akuten Infekten, Fieber, Kopfschmerz sowie dem Schub einer einer akuten chronischen Erkrankung ist die Therapie nicht zu empfehlen. Ebenso bis zu sechs Monate nach einem Herzinfarkt oder Schlaganfall sowie im ersten Trimester einer Schwangerschaft oder wenn Sie an Polyzytämia Vera oder einer Sichelzellanämie leiden. Das Team der Beta PHC berät Sie individuell, ob die Kur für Sie in Frage kommt.