Hauptstadtkongress 2016: Prof. Dr. med. Thomas Gasser referiert

Der 19. Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit findet vom 8. bis 10. Juni im CityCube in Berlin statt. Hier werden Jahr für Jahr die wichtigen gesundheitspolitischen Reformvorhaben diskutiert und Weichen zur Modernisierung unseres Gesundheitswesens gestellt. Die Veranstaltung vereint drei Fachkongresse: den Managementkongress Krankenhaus Klinik Rehabilitation, das Deutsche Ärzteforum und den Deutschen Pflegekongress.

Auf dem Managementkongress Krankenhaus Klinik Rehabilitation, ist eine Vortragsveranstaltung dem Thema „Antikorruption oder Kooperation: Was löst den Widerspruch?“ gewidmet. Denn schon seit langem ist die Kooperation zwischen Ärzten, Kliniken und der pharmazeutischen und Gesundheitsindustrie ein sehr sensibles Thema.

Prof. Dr. med. Thomas Gasser, Geschäftsführer der Beta Klinik in Bonn, wird über seine Erfahrungen mit komplexen Kooperationsmodellen zwischen ärztlichen Einrichtungen berichten und die Risiken, aber auch die Notwendigkeiten und Vorteile einer modernen Kooperation zwischen Ärzteschaft, Kliniken, Pharmaindustrie und allen anderen Partnern des Medizinbetriebs darlegen.

Rund 8.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Branchen des Gesundheitswesens besuchen den Hauptstadtkongress. Er hat sich als fester Termin für Politik, Klinik, Gesundheitswirtschaft, Medizin, Pflege und Kostenträger etabliert. Informationen aus erster Hand und Treffpunkt für Austausch und Kommunikation sind die Kennzeichen der Veranstaltung. Wichtige Themen sind traditionell die Gesundheitswirtschaft, die Unternehmensorientierung des Gesundheitswesens und der Kliniken sowie aktuelle Entwicklungen der Gesundheitspolitik und der Medizin sowie ihre Konsequenzen für die Leistungsanbieter.

Gasser_Prof