Blog

Wird zu viel operiert?

Im Fokus der gesundheitspolitischen Diskussion steht aktuell ein Thema  Vordergrund: “Wird zuviel operiert?” Organisiert durch die Beta Klinik soll diese Frage im Rahmen einer mit namhaften Experten besetzten Podiumsdiskussion öffentlich beleuchtet werden. Moderiert wird die Veranstaltung von Herrn Wolfgang Clement, Bundeswirtschaftsminister a.D.. Im Diskussionspanel werden u.a. der Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Neurologie, Herr Prof.…

Weiterlesen

MedAssess Meeting in der Beta Klinik

Wie am 6. November 2012 hier in unserem Blog berichtet, unterstützt die Beta Klinik das Forschungsvorhaben „MedAssess“ (Adaptive Medical Profession Assessor) zur Verbesserung der Pflegeausbildung an der Universität Siegen.   Vom 20. bis 22. März 2013 veranstaltet MedAssess ein „Technical Meeting“ in der Beta Klinik. Dabei findet ein Treffen aller Partner aus den Niederlanden, Ungarn…

Weiterlesen

Endoskopie-Workshop in der Beta Klinik

Unter der Leitung von Dr. Thomas Hoogland fand Anfang März ein Symposium mit anschließendem Endoskopie-Workshop von Max More Spine in der Beta Klinik Bonn und am Universitätsklinikum Köln statt. Teil der Veranstaltung war ein Live-Eingriff, bei dem die Besonderheiten der endoskopischen Bandscheibenoperation vorgestellt und vermittelt wurden. Hoogland gilt als ausgewiesener Experte in der endoskopischen Wirbelsäulenchirurgie…

Weiterlesen

Neuer 3D C-Bogen erlaubt verbesserte Diagnostik während der OP

Die Beta Klinik ergänzt ihre intraoperativen Durchleuchtungsgeräte, sogenannte C-Bögen, jetzt um ein weiteres Siemens-Modell. Das SIREMOBIL® Iso-C 3D spiegelt den neuesten Stand der Technik wider und erlaubt noch präzisere Bilder mit hoher Auflösung von Wirbelsäule und Gelenken. So können nun auch Becken, Hüfte und Wirbelsäule mittels dieses Systems auch intraoperativ dreidimensional dargestellt werden. Dieses System,…

Weiterlesen

Neuroradiologen-Kongress verzeichnet Teilnehmerrekord

Die Präsentationen einer der bedeutendsten Veranstaltungen für interventionelle Neuroradiologie, der WFITN (World Federation of Interventional and Therapeutic Neuroradiology), sind nun auf der Homepage der Organisation unter www.wfitn.org abrufbar. Der Kongress unter der Schirmherrschaft der WFITN (Präsident Prof. Dr. Jürgen Reul, Chefarzt der Beta Klinik Bonn) findet seit mehr als 25 Jahren in Val d’Isère, Frankreich,…

Weiterlesen

Beta Klinik beobachtet innovatives OP-Produkt

Neben der täglichen ärztlichen Versorgung ist es der Beta Klinik Bonn ein zentrales Anliegen, sich kontinuierlich weiterzubilden und Neuentwicklungen und Innovationen zeitnah in das Behandlungsprogramm aufzunehmen. So verfolgt Dr. Axel Jung, Neurochirurg und Chefarzt an der Beta Klinik, die Einführung neuer Produkte mit Blick auf die Wirbelsäulenchirurgie. Beim „Deutschen Wirbelsäulen Kongress“, der im vergangenen Monat…

Weiterlesen

www.smertehjaelp.dk

Patienten tauschen sich auf neuer Webseite über ihre Erfahrungen mit der Beta Klinik aus. Eine Vielzahl von dänischen Patienten berichten auf www.smertehjaelp.dk über ihre Krankheitsgeschichte und deren Behandlung in der Beta Klinik. Eine von ihnen ist Lisbeth S. (51), welche unter einer Spinalstenose und einem Bandscheibenvorfall litt. Nach erfolgreicher Behandlung in der Beta Klinik, geht…

Weiterlesen

Beitrag in Facharztbuch

Der Springer-Verlag Italia brachte in diesem Jahr das Fachbuch „Interventional Neuroradiology of the Spine – Clinical Features, Diagnosis and Therapy“ auf den Markt. Es untersucht den Zusammenhang zwischen klinischen Merkmalen, Diagnosen und der Auswahl von minimal invasiven Techniken für eine Vielzahl an Pathologien der Wirbelsäule. Neue minimal invasive Techniken werden erläutert, sowie Informationen zur Nachbehandlung.…

Weiterlesen