Beta Klinik erzielt auf Bewertungsportalen im Internet weit überdurchschnittlich gute Bewertungen

Es ist bereits die Regel, dass Ärzte und Kliniken im Internet auf sogenannten medizinischen Bewertungsportalen von Patienten bewertet werden. Viele Patienten wollen sich im Vorfeld einer Krankenhausbehandlung über die Einrichtung, an der die Behandlung stattfinden soll, ein Bild machen. Bewertungsportale bieten nicht nur Informationen aus „erster Hand“, also Erfahrungsberichte von Patienten, sondern haben auch den…

Details

Fuß- und Sprunggelenkchirurgie – Neuer Schwerpunkt der Beta Klinik

Mit Dr. Carsten Wingenfeld konnte ein neuer Schwerpunkt in der Beta Klinik etabliert werden: die Fuß- und Sprunggelenkchirurgie. Als langjähriges Mitglied der deutschen Assoziation für Fuß und Sprunggelenk e.V. (D.A.F.) ist er seit 2008 selbst als Instruktor der D.A.F. tätig, um Orthopäden und Chirurgen über Krankheitsbilder und Operationen weiterzubilden. Besonders wichtig sind dabei moderne und…

Details

21./22. Juni 2013: Workshop: Endoskopische Wirbelsäulen-Operationen

Die Teilnehmer des interdisziplinären Spine Workshop können am 21. und 22. Juni ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zur endoskopischen Bandscheiben-OP auch diesmal mithilfe von Vorträgen, praktischen Übungen und Live-OP‘s erweitern. Die neuesten endoskopischen Techniken der Wirbelsäulenchirurgie werden unter Einsatz modernsten Equipments veranschaulicht. Neben Prof. Dr. Reul wird Dr. Thomas Hoogland, einer der Pioniere der endoskopischen Wirbelsäulenchirurgie,…

Details

Dr. Carsten Wingenfeld – Neu in der Beta Klinik

Seit Juni 2013 ist Dr. med. Carsten Wingenfeld, Facharzt für Orthopädie, neues Mitglied im Beta Klinik-Team. Dr. Wingenfeld studierte Medizin in Bonn und Montpellier (Frankreich) und promovierte 1998 an der Universität Bonn. 2006 erhielt er seinen Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchrirurgie. 2010 folgte der Facharzt für spezielle orthopädische Chirurgie. Fehlstellungen des Fußes und des…

Details

Tränengangstenose: Beta Klink bietet neues interdisziplinäres Therapiekonzept an

Mit der Dilatation der Tränengangstenose ergänzt die Beta Klink ab sofort ihr interdisziplinäres Therapiekonzept zwischen HNO und interventioneller Neuroradiologie. Durchgeführt wird der gemeinsame Eingriff von Prof. Jürgen Reul (Interventionelle Radiologie) und Dr. Jörg Heppelmann (HNO). Bei der Dilatation wird ein dünner Katheter in den Tränengangkanal platziert. Dieser wird gedehnt und somit der Abfluss wieder hergestellt.…

Details

Podiumsdiskussion im Kameha Grand Hotel

Am 8. Mai 2013 fand im Kameha Grand Hotel die durch die Beta Klinik organisierte Podiumsdiskussion zum Thema „Wird zuviel operiert?“ statt. Die kontroverse Diskussion fand reges mediales Interesse. Vorträge von Herrn Heiner Beckmann (Landesgeschäftsführer der BARMER GEK NRW) und Herrn Prof. Thomas Gasser (Abteilung Neurochirurgie in der Beta Klinik) beleuchteten das Thema umfänglich. Unter…

Details

Wird zu viel operiert?

Im Fokus der gesundheitspolitischen Diskussion steht aktuell ein Thema  Vordergrund: „Wird zuviel operiert?“ Organisiert durch die Beta Klinik soll diese Frage im Rahmen einer mit namhaften Experten besetzten Podiumsdiskussion öffentlich beleuchtet werden. Moderiert wird die Veranstaltung von Herrn Wolfgang Clement, Bundeswirtschaftsminister a.D.. Im Diskussionspanel werden u.a. der Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Neurologie, Herr Prof.…

Details