Neue Pflegekonzepte und -ideen: Pro Nursing Symposium in Bonn

Unsere Gesellschaft wird immer älter. Mit steigendem Lebensalter nimmt aber auch der Bedarf an Pflege zu: Allein in Deutschland, schätzt das Statistische Bundesamt, wird die Pflegebedürftigkeit bis zum Jahr 2030 um etwa 50 Prozent zunehmen. Ähnliche Entwicklungen wird es für große Teile Europas geben. Damit steigt auch der Bedarf an hoch qualifiziertem Pflegepersonal im Gesundheitsbereich.

Pro Nursing ist ein von der Europäischen Kommission finanziertes Projekt, das sich intensiv mit den künftigen Anforderungen an Pflegekräfte, vor allem aber mit der computergestützten Aus- und Weiterbildung von Pflegekräften befasst. Pro Nursing stehen dabei Projektpartner zur Seite, zu denen auch die Beta Klinik gehört.

Am 24. Juni 2016 laden Pro Nursing und Beta Klinik zu einem internationalen Symposium ins Bonner Kameha Hotel ein.
Das Pro Nursing Symposium bietet unter anderem Pflegewissenschaftlern, Pflegekräften, Ausbildern, Experten aus dem Bereich Human Ressource sowie Vertretern ehrenamtlich tätiger Einrichtungen ein internationales Forum, um sich über neue Ideen und Konzepte auszutauschen sowie die Zukunft von Bildung und Lernen im Pflegebereich aktiv mitzugestalten.
Themen des Symposiums sind unter anderem das Management von Berufswissen, analytische Lernmethoden, Gamification, also die Einbindung spielerischer Elemente, in das berufsbildende Lernen, neue Trends im adaptiven Testen, Personalauswahl sowie Trainingsvalidierung.

Unterstützt wird die Beta Klinik bei der Umsetzung des Pro Nursing-Projekts von Maria Hesterberg, DRK-Schwesternschaft „Bonn“ e.V..

„Die Aus- und Fortbildung von Pflegepersonal wird aufgrund der demografischen Entwicklung noch wichtiger werden. Innovative web-basierte Anwendungen – wie im Pro Nursing-Projekt entwickelt – können in Zukunft dazu beitragen, Pflegelehrkräfte und Fachpersonal bei ihrer wichtigen Arbeit gezielt zu unterstützen und damit die Qualität der Pflege auch bei weiter steigenden Anforderungen auf einem hohen Niveau zu erhalten“, sind Professor Dr. med. Jürgen Reul und Professor Dr. med. Thomas Gasser, Geschäftsführer der Beta Klinik und Mitglieder des Pro Nursing Konsortiums, überzeugt.

Anmeldungen für das Symposium können über die Pro Nursing-Webseite erfolgen: www.pro-nursing.eu

Betreut das Pro Nursing-Projekt für die Beta Klinik: Dr. med. Judith Maria Hoffmann

Betreut das Pro Nursing-Projekt für die Beta Klinik: Dr. med. Judith Maria Hoffmann