Privatklinik für interdisziplinäre Psychosomatik Bonn

Erkrankungen

Psyche / psychosomatische Erkrankungen Die Beta Klinik bietet Ihnen in Kooperation mit ihrer Schwesterklinik, der BetaGenese Klinik für interdisziplinäre Psychosomatik und Psychiatrie, ein umfangreiches Spektrum von Behandlungsmöglichkeiten für psychische und psychosomatische Erkrankungen wie Depressionen Burn-Out, Schweres Erschöpfungssyndrom dissoziative Störungen und Borderline-Syndrom bipolare Störungen chronische Schmerzen mit Schwerpunkt Kopf -und Rückenschmerz Somatisierungsstörungen Schlafstörungen Informationen zu den…

Weiterlesen

Prävention

Wie lässt sich seelische Gesundheit bewahren, wie schützen wir uns vor psychischen Störungen wie Burnout, Depression oder Angst? Die BetaGenese vermittelt Wissen über die Ursachen psychischer Belastungen und über die Wirkung schützender Faktoren. Außerdem geben wir Anleitungen zur Entspannung und Konfliktbewältigung.

Weiterlesen

Poststationäre Transferangebote

Um die stationären und tagesklinischen Therapien nachhaltig zu stärken, bieten Carmen Fargel und ihre Mitarbeiter allen derzeitigen und ehemaligen Patienten im 2-Wochen-Abstand eine offene Gesprächsgruppe an. Es geht dabei um sogenannte Übergangsphänomene, z.B. Erfahrungen mit neuen Sichtweisen und Fähigkeiten im Alltag oder Startschwierigkeiten im privaten und beruflichen Umfeld. Weitere Anschlussangebote sind ambulante Gespräche sowie stationäre…

Weiterlesen

Ambulanz

In der Klinikambulanz der BetaGenese stehen kompetente Ansprechpartner bereit für fachärztliche Beratungsgespräche kurzfristige Krisenintervention Physiotherapie Manual- und Craniosakraltherapie Familien- und Paargespräche Bio- und Neurofeedback Wenn Sie mehr über die BetaGenese Privatklinik für interdisziplinäre Psychosomatik und Psychiatrie erfahren möchten, klicken Sie hier: BetaGenese Klinik für psychosomatische Medizin Für eine zeitnahe Terminvereinbarung erreichen Sie uns unter 0228…

Weiterlesen

Tagesklinik

Ein tagesklinischer Aufenthalt in der BetaGenese Klinik kann auf einen stationären Aufenthalt folgen, ihm vorausgehen oder ganz unabhängig stattfinden. In Indikation, Dauer, Struktur und Therapieangeboten unterscheidet sich die tagesklinische nicht von der stationären Behandlung. Allerdings erfolgt die Behandlung Montag bis Freitag, jeweils von 9 bis 16.30 Uhr. Eine wichtige Voraussetzung ist, dass sich die Tagesklinik…

Weiterlesen

Stationär

Eine stationäre Akutbehandlung ist dann notwendig, wenn Patienten ihren Alltagsanforderungen nicht mehr gerecht werden. Sie erleben dann den Rückzug aus einem oft konfliktbehafteten Umfeld in intensive ärztliche und pflegerische Betreuung als sehr entlastend, Grundlage für einen intensiven psychosomatischen Genesungsprozess.

Weiterlesen

Interdisziplinäre Psychosomatik & Psychiatrie

Jeder hat das vermutlich schon einmal erfahren: Lebenskrisen, das Gefühl, beruflich und privat überfordert zu sein, unerklärliche Angstzustände und Schmerzen, nächtliche Schweißausbrüche und Schlafstörungen – Probleme, die einst lösbar erschienen, werden zu unüberwindbaren Herausforderungen. Symptome und Ursachen psychosomatischer Störungen und Erkrankungen sind vielfältig. Sie bedürfen einer eingehenden und sorgfältigen Abklärung und Diagnostik, um eine wirkungsvolle…

Weiterlesen