Tiefe Hirnstimulation

Prof. Dr. Thomas Gasser informiert über die Tiefe Hirnstimulation (THS) bei Parkinson

In Deutschland leiden zwischen 250.000 und 280.000 Patienten an Parkinson. Jährlich kommt es laut Expertenschätzungen zu rund 13.000 Neuerkrankungen in Deutschland. Parkinson tritt in den meisten Fällen erst im fortschreitenden Alter auf, jedoch können auch jüngere Menschen ab dem 40. Lebensjahr an der neurologischen Krankheit erkranken. Neben Medikamenten und individualisierter Physio- und Bewegungstherapie kann die…

Weiterlesen

Interdisziplinärer Abend: Vorträge über die Behandlungsformen von Parkinson

Die interdisziplinären Behandlungsstrategien unter dem Dach der Beta Klinik sind seit nun fast zehn Jahren am Bonner Bogen gegeben. Ein Konzept, das auf große Zustimmung stößt und sich im Großraum Bonn verbreitet. Denn eine zukunftsweisende, moderne medizinische Versorgung erfolgt nicht isoliert an einem Ort. Orts- und fachübergreifende Kommunikation und die Zusammenarbeit aller Spezialisten auf beiden…

Weiterlesen

Tiefe Hirnstimulation hilft bei Parkinson und Störungen des Bewegungsapparates

Wer die Kontrolle über seinen eigenen Körper verliert, fühlt sich hilflos. Patienten mit Parkinson oder Störungen des Bewegungsapparates sind der Willkür dieser Krankheiten ausgeliefert. Darunter leiden die persönliche Lebensqualität und damit Privat- und Berufsleben gleichermaßen. In der Beta Klinik in Bonn wird die sogenannte Tiefe Hirnstimulation (kurz: THS) seit 2016 von Prof. Dr. Thomas Gasser…

Weiterlesen

Essentieller Tremor

Der Begriff Tremor bedeutet Zittern, wobei das Zittern nicht gewollt bzw. wilkürlich hervorgerufen wird. Essentiell ist ein Tremor, wenn ihm keine andere Erkrankung oder bspw. giftige Substanzen bzw. Medikamente als Ursache zugrunde liegen. Symptome essentieller Tremor / ET Das Zittern des essentiellen Tremors tritt oft in einem bestimmten Rhythmus (Frequenz) auf und kann sich mit…

Weiterlesen

Dystonie

Als Dystonie wird eine Gruppe von Erkrankungen bezeichnet, deren Hauptmerkmale die Überaktivität einzelner Muskelgruppen ist. Symptome Dystonie Die Dystonie verursacht die Überaktivität einzelner Muskelgruppen, also unwillkürliche Verziehungen und Verkrampfungen der Muskulatur. Dabei sind besonders die Extremitäten oder den Rumpf betroffen. Die Dystonie kann auf eine Körperstelle begrenzt sein (fokale Dystonie), sich auch auf benachbarte Körperregionen…

Weiterlesen

Neurochirurgie

Zentrum für Neurochirurgie und Interventionelle Neuroradiologie Unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Gasser und Dr. Axel Jung behandelt das Zentrum für Neurochirurgie und Interventionelle Neuroradiologie ein breites Spektrum von Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks, der Wirbelsäule, der Gefäße und der peripheren Nerven. Dies reicht von der Behandlung degenerativer Erkrankungen der Wirbelsäule, über komplexe Eingriffe…

Weiterlesen