Unter den Focus-Top-Medizinern: Dermatologe Prof. Dr. med. Uwe Reinhold

Zu einem wichtigen Wegweiser für Patienten und Gesundheitsexperten hat sich seit 25 Jahren die bekannte Ärzte-Rangliste der Magazine „FOCUS“ und „FOCUS Gesundheit“ entwickelt. Für die dort genannten Ärzte ist es eine große Auszeichnung und Wertschätzung der medizinischen Arbeit, dort gelistet zu sein. So auch für Prof. Dr. med. Uwe Reinhold, Leiter des Dermatologischen Zentrums, das einen seiner drei Bonner Standorte in der Beta Klinik hat. Auch 2017 wurde er wieder unter die Top-Mediziner für die Hautkrebsbehandlung gewählt.

Der „FOCUS-Ärzteliste“ liegt ein umfangreicher Auswahlprozess mit zahlreichen Kriterien zugrunde, der von einem unabhängigen Marktforschungsinstitut durchgeführt wird. Die Auszeichnung bescheinigt Prof. Dr. Uwe Reinhold eine hohe Fachkompetenz und beweist, wie sehr er von Patienten und niedergelassenen Kollegen geschätzt wird. Denn die Liste evaluiert nicht nur den Leistungsumfang, die Veröffentlichungen und Erfahrungswerte der einzelnen Ärzte, sondern in die Bewertung fließen auch die Urteile von Patienten und niedergelassenen Medizinerkollegen. Dabei schnitt der Dermatologe bei der Behandlung von Hautkrebspatienten hervorragend ab. „Wir gratulieren unserem Kollegen und freuen uns sehr über diese Auszeichnung“, sagt Dr. med. Axel Jung, Neurochirurg und Geschäftsführender Gesellschafter der Klinik.

Dermatologe-Uwe-Reinhold-Auszeichnungen

Prof. Dr. Uwe Reinhold, Leiter des Dermatologischen Zentrums Bonn, wird regelmäßig in der Top- Ärzteliste aufgeführt.

Im Dermatologischen Zentrum der Beta Klinik in Bonn behandelt Prof. Dr. med. Uwe Reinhold mit seinem Team akute und chronische Erkrankungen der Haut, Haare, Nägel und Schleimhäute. Dazu zählen alle Formen von Hautkrebs wie maligne Melanome, Plattenepithelkarzinome, Basalzellkarzinome, aktinische Keratosen, Hautmetastasen, aber auch Hautallergien, Schuppenflechte, Akne und andere Erkrankungen im Gesichtsbereich. Das therapeutische Leistungsspektrum bei Hautkrebs umfasst unter anderem mikrografisch kontrollierte Chirurgie, photodynamische Therapie (PDT), Immuntherapien und Elektrochemotherapie.

Wie funktioniert das Focus-Ranking?

Ein Großteil der hochqualifizierten Ärztinnen und Ärzte der Beta Klinik kann bei dem jährlichen Ärzte-Ranking des Focus nicht berücksichtigt werden. Das liegt daran, dass für die Focus-Ärzteliste bislang nur Ärztinnen und Ärzte, die einen Kassenzulassung für die Abrechnung mit gesetzlichen Krankenkassen haben, hier aufgeführt werden. Die Beta Klinik ist eine private Klinik, deren Ärzte bis auf wenige Ausnahmen keine Kassenzulassung beantragt haben.