Vernissage in der Beta Klinik: Edith Kuhlendahl stellt aus

Spaziergänge für das Auge, Gedankenbilder und Gedankenspiele können Besucher am 13. September in der Beta Klinik erleben. Um 19.30 Uhr lädt die Kunstpädagogin und Floristmeisterin Edith Kuhlendahl zur Vernissage. Für 4 Wochen ist die Collagen-Malerei der gebürtigen Rengsdorferin dann in der Beta Klinik ausgestellt.

global_kuhlendahl

Bild: Global – sich näherkommen, Entfernungen vergessen, Augenblicke erleben, Gemeinsamkeiten finden im Unverständnis.

Die Collagen-Technik in Edith Kuhlendahls Bildern schafft unterschiedliche Erfahrungsebenen. Auf der einen Seite steht die Kombination von Leinwand, Farben und anderen Gegenständen, die collagenartig miteinander verbunden sind. Auf der anderen Seite spielen kleine Tafeln mit Wörtern, Wortstücken und Sätzen und lassen ganz neue Sinnesebenen beim Betrachten der Bilder entstehen. So schlägt die Kunst von Edith Kuhlendahl eine Brücke zwischen dem, was offensichtlich zu sein scheint und dem, was sich erst bei näherem Hinsehen in der Zusammenschau von Bild und Wort erschließt.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare