Vorsorge, Vorsorgeuntersuchungen & Check-up (Teil 3/5)

Wann ist ein Check-up sinnvoll und woran merke ich, dass der Check-up zu mir passt oder medizinisch sinnvoll ist? Pauschal lässt sich diese Frage nicht so einfach beurteilen. Statistisch gesehen treten die meisten Erkrankungen und so auch die meisten gravierenden wie Krebs, Herzinfarkt oder Schlaganfall im Alter auf. Natürlich gibt es auch immer wieder Fälle im Bekanntenkreis oder auch in den Medien, in denen junge Menschen von derart schwerwiegenden Erkrankungen betroffen sind. Generell muss auch berücksichtigt werden, dass jeder Mensch individuell ist und somit auch einen individuellen Krankheitsverlauf im Leben hat, auch wenn sich manche Erkrankungen möglicherweise statistisch voraussagen lassen. Dies muss in logischer Konsequenz dann aber noch lange nicht heißen, dass statistische Voraussagen im Individualfall zutreffen.

Unsere Empfehlung in der Beta Klinik ist, dass sich eine umfassende Gesundheitsvorsorgeuntersuchung / ein Check-up besonders für Menschen ab 50 Jahren anbietet und für solche, die besonderem Stress ausgesetzt sind oder aus persönlichen oder familiären Gründen ein erhöhtes Krankheitsrisiko aufweisen. Es lässt sich daher nicht so einfach ein pauschale Empfehlung aussprechen, die auf jeden Menschen gleichermaßen passt. Viele Patienten kommen zu uns und möchten sich einem Check-up unterziehen, weil sie das Gefühl haben, das sie sich in ihrem oft sehr stressigen Alltag zu wenig Zeit nehmen, um sich um ihre Gesundheit zu kümmern. Sie möchten sich umfassend untersuchen lassen, Ihren Gesundheitsstatus in Erfahrung bringen und auch Empfehlungen erhalten, wie sie ihr Leben gestalten können, um Erkrankungen und Risiken vorzubeugen. Viele Patienten kommen auch zu uns, weil sich besondere persönliche oder familiäre Risikofaktoren wie bspw. Krebserkrankungen oder erbliche Vorbelastung herauskristallisiert haben. Andere wiederum kommen, weil sie einfach ein inneres Bedürfnis haben, sich in regelmäßigen Abständen durchchecken zu lassen. Natürlich gibt es hier noch viele weitere Beispiele und die Liste könnte noch weiter fortgesetzt werden.

Vielfach gibt es bei den Check-up-Interessierten, die zu uns kommen, schon eine gewisse Vorstellung von einem guten Check-up bzw. vom Untersuchungsumfang, der einer umfangreichen Gesundheitsvorsorgeuntersuchung zugrunde liegen sollte. In vielen Fällen möchten Patienten auch einen Check-up, der auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Um beiden Bedürfnissen gerecht zu werden bieten wir zum einen bestimmte standardisierte Check-up-Module an, die sich individuell um bestimmte Untersuchungen erweitern lassen. Zum anderen können Check-ups auch ganz maßgeschneidert zusammengestellt und den individuellen Bedürfnissen angepasst zu werden.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema im nächsten Blog-Artikel.

Informationen zum Beta Check Gesundheitsvorsorge oder schreiben Sie uns eine Mail an check@betaklinik.de.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare