„Wir für Sie“ im April: Osteoporose – moderne Diagnostik und Therapie – Beta Klinik setzt Veranstaltungsreihe fort

Allein in Deutschland leiden sechs Millionen Menschen an Osteoporose – einer Erkrankung, bei der die Knochendichte abnimmt. Die Folgen: Die Knochen werden porös und brechen leichter. Prof. Dr. Sven Schinner, Facharzt für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Endokrinologie und Diabetologie, wird am

MIttwoch, den 20. April 2016, um 19 Uhr in der

Beta Klinik, Joseph-Schumpeter-Allee 15, in Bonn

über aktuelle Erkenntnisse und Behandlungsmethoden dieser Krankheit informieren.

„Wir für Sie“ ist eine Vortrags- und Diskussionsreihe der Bonner Beta Klinik. Die Spezialisten der Klinik informieren allgemeinverständlich über Krankheiten, vorbeugende Maßnahmen und Therapien. Eingeladen sind Patienten und alle Interessierten.

In diesem Jahr sind noch folgende Veranstaltungen geplant:

18. Mai: „Gesichtsverjüngung in der Plastischen Chirurgie“

15. Juni: „Der Sportler auf Reisen“

20. Juli: „Behandlungsmöglichkeiten der Harninkontinenz“

17. August: „Mobil und schmerzfrei trotz Arthrose“

21. September: „Neue Wege der Kopfschmerz- und Migränebehandlung“

19. Oktober: „Brustkrebs – gibt es einen wirksamen Schutz?“

16. November: „Moderne endovenöse Krampfadertherapie“

21. Dezember: „Volkskrankheit Bluthochdruck“

Alle Vorträge finden im Konferenzraum der Beta Klinik, Joseph-Schumpeter-Allee 15, in Bonn statt.

Der Besuch der Veranstaltungen ist kostenfrei, lediglich um Anmeldung unter info@betaklinik.de oder telefonisch unter 0228-909075-0 wird gebeten.

Die Beta Klinik am Bonner Bogen ist eine internationale Privatklinik mit gegenwärtig mehr als 20 Fachrichtungen. 40 Ärzte und mehr als 100 medizinische Angestellte realisieren auf universitärem Niveau und mit großem Engagement die Philosophie der Beta Klinik:Im Mittelpunkt steht der Mensch. Die Klinik verfügt unter anderem über eine umfänglich ausgestattete OP-Abteilung, eine Abteilung für Interventionelle Angiographie, eine Überwachungsstation mit angeschlossener Intensivstation, alle modernsten diagnostischen Verfahren (MRT, Spiral CT, hochauflösende Mammografie etc.) sowie über eine umfassendestationäre Versorgung.

Pressemitteilung downloaden:

pdf-download-3

Für weitere Informationen:

Beta Klinik GmbH
Information und Presse
Donatella Gasser

Tel.: 0228 909075-514
E-Mail: donatella.gasser@betagenese.de
Web: www.betaklinik.de

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare