adjuvante Chemotherapie

Systemische (medikamentöse) Therapie

Neoadjuvante systemische Therapie (NST) Die neoadjuvante (primäre), systemische Therapie umfasst alle medikamentösen Therapieformen, die vor Durchführung von operativen Maßnahmen zur Beseitigung des Brustkrebs (Mammarkarzinom) verabreicht werden. Indikation neoadjuvante systemische Therapie (NST) Die neoadjuvante systemische Therapie (NST) wird eingesetzt bei lokal fortgeschrittenem Mammakarzinom (Brustkrebs) primär inoperablem Mammakarzinom (Brustkrebs) inflammatorischem (entzündeten) Mammakarzinom (Brustkrebs) Durch den Einsatz einer…

Weiterlesen

Therapie Gynäkologie und Senologie

Individuelle Therapie bei: bösartigen Brusterkrankungen (Mammakarzinom) gutartigen Brusterkrankungen (z. B. Fibroadenom, Zysten) gutartigen gynäkologischen Erkrankungen (z. B. Myome, Endometriose, Verwachsungen, Eierstockzysten, Gebärmutterentfernung) bösartigen gynäkologischen Erkrankungen (z. B. Gebärmutterhals-, Gebärmutter- oder Eierstockkrebs) Operationen bei ungewolltem Urinverlust (Harninkontinenz) Schwerpunkt: Behandlung von Brusterkrankungen, insbesondere Brustkrebs (Mammakarzinom) Operative Verfahren BET (brusterhaltende Operation) Mastektomie/Ablatio Sentinel-Lymphknoten-Biopsie (SNB) Axilladissektion Systemische (medikamentöse) Therapie…

Weiterlesen