Blog

Auf unserem Blog finden Sie aktuelle Beiträge rundum die Beta Klinik.

Kind Impfung Kinderarzt Beta Klinik

Corona Impfung Kinder unter 12: ein Erfahrungsbericht

Das Impfangebot in der Beta Klinik für Corona Impfung Kinder ab 5 Schon vor Bekanntgabe der EMA Zulassung für den Kinderimpfstoff von Biontech im November 2021 gab es sehr viele Anfragen von besorgten Eltern, die Ihre Kinder zeitnah gegen Corona impfen lassen wollten. Doch es dauerte noch bis Mitte Dezember, bis der spezifische Kinderimpfstoff ausgeliefert…

Details

Beta Klinik Sponsor des Kunst!Rasen 2021 in Bonn

Mit dem Sommer geht auch die Open Air Saison vorbei. Während dem zweiten Pandemiesommer, waren Veranstaltungen im Freien auf weiten Strecken die einzige Möglichkeit für Künstler:innen vor Publikum aufzutreten. Umso froher sind wir, dass wir die Bonner Kulturszene als Beta Klinik durch ein Sponsoring des Kunst!Rasen im Jahr 2021 unterstützen konnten. Der Kunst!Rasen ist ein…

Details
Mini-Nephroskop für Mini PNL

Neu: Mini PNL OP bei Nierensteinen

Die operative Entfernung von Nierensteinen wird ab sofort in der Beta Klinik mit dem aktuellen Mini PNL Verfahren durchgeführt. Das minimal-invasive Operationsverfahren bei größeren Nierensteinen wird von Prof. Dr. med. Sebastian Wille, Facharzt für Urologie, durchgeführt. Was ist Mini PNL? Mini-PNL steht für minimal-invasive perkutane Nephrolitholapaxie. Dabei handelt es sich um eine Nierenstein-OP zur Entfernung…

Details
Sinusvenenthrombose AstraZeneca

Sinusvenenthrombose AstraZeneca induziert?

Die Sinusvenenthrombose hat sich als eine der sehr seltenen AstraZeneca Nebenwirkungen nach einer Impfung gezeigt, aber auch nach dem Impfstoff von Johnson&Johnson gab es Fälle von Sinusvenenthrombose. Was haben die beiden Impfstoffe gemeinsam? Um was handelt es sich bei der Sinusvenenthrombose genau? Und ist die Sinusvenenthrombose AstraZeneca induziert oder gibt es andere wichtige Faktoren? Vektorimpfstoff…

Details

Neue Publikation von Prof. Dr. Wille in der Fachzeitschrift “Aktuelle Urologie”

Prof. Dr. Sebastian Wille, Facharzt für Urologie in der Beta Klinik, erscheint mit seinem Artikel “Alloplastische spannungsfreie Schlingenoperationen (TVT, TOT, TVT-O) – retropubische Technik: abdominaler Weg” in der Fachzeitschrift Aktuelle Urologie des Georg Thieme Verlages. Die Fachzeitschrift bietet konzentriertes Fachwissen aus Forschung und Praxis und ist für Experten das Forum für praxisrelevante Urologie. Der Artikel…

Details

Neuer Podcast: Epilepsie 360° – der Experte Prof. Christian Elger erklärt

Epilepsie – was ist das überhaupt? Wie können wir diese Erkrankung von anderen unterscheiden? Welche Ursachen können dahinterstecken? Wie können Ärzte Epilepsie erfolgreich therapieren? Und wie reagieren wir als Laien im Fall eines epileptischen Anfalls richtig? In diesem Podcast beantwortet Neurologe, Epileptologe und Seniorprofessor für Kinderepileptologie Prof. Dr. C. E. Elger Fragen rund um das…

Details

Berufliche Weiterbildung: Dr. med. Sven Hausen wird Hypertensiologe DHL

Neben seiner bisherigen Spezialisierung in der Kardiologie und Angiologie erweiterte Dr. med. Sven Hausen sein ärztliches Portfolio nun um einen weiteren fachmedizinischen Bereich. Nach erfolgreich abgelegter Prüfung erhält Hausen die offizielle Auszeichnung zum Hypertensiologen DHL. Die Weiterbildung macht ihn zum Experten auf dem Gebiet der Bluthochdruck-Behandlung. Ausgezeichnet wird Hausen von der Deutschen Hochdruckliga e. V.,…

Details

Warum Cholesterin Arteriosklerose fördert

Wie steht es um das Herz-Gefäß-Risiko (kardiovaskuläres Risiko)? Die Bestimmung des kardiovaskulären Risikos, und somit die Bestimmung der Wahrscheinlichkeit für das Auftreten von Herz-Gefäß-Erkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall und/oder der Schaufensterkrankheit (pAVK = periphere arterielle Verschlusskrankheit), ist eine wichtige Maßnahme, um frühzeitig bestehende Risikofaktoren zu entdecken, die mitunter „still“ ohne Beschwerden im Körper vorherrschen. Auf diese…

Details

Ist Thrombose gleich Thrombose? Was unterscheidet die Sinusvenenthrombose von der „klassischen“ Thrombose?

Aus derzeit gegebenem Anlass drängt sich bei vielen Menschen die Frage auf, ob eine Sinusvenenthrombose (Verstopfung eines der großen venösen Blutgefäße im Gehirn) mit einer „klassischen“ Thrombose zu vergleichen ist. Also lässt sich die Thrombose z.B. in einem Bein mit der einer Sinusvenenthrombose vergleichen? Und welchen Zusammenhang gibt es zur Impfung mit Vaxzevria, dem Impfstoff…

Details