Allergien

Bioresonanz- und Magnetfeldtherapie (Bicom)

Bei der Bioresonanz- und Magnetfeldtherapie (Bicom) handelt es sich um eine sanfte, nebenwirkungsfreie, computergesteuerte Schwingungstherapie, die die Selbstheilungskräfte anregt. Patienteneigene elektromagnetische Wellen werden mit einem therapeutischen Impuls in Resonanz gebracht. Insbesondere erfolgreich ist die Behandlung bei Allergien (akuten und chronischen Formen) sowie Nahrungsmittelunverträglichkeiten (u. a. nach Dr. Rummel).

Weiterlesen

Diagnostik Nasenatmungsbehinderung

Die Diagnostikverfahren bei Nasenatmungsbehinderung im Einzelnen Neben der HNO-ärztlichen Spiegeluntersuchung und der Nasenendoskopie zählen zur weiteren diagnostischen Abklärung der Nasenatmungsbehinderung die Sonografie und sowohl die Computer- (CT) und digitale Volumentomografie (DVT) als auch die Kernspintomografie (MRT) als schonende Untersuchungsverfahren zur bildgebenden Diagnostik. Mit Hilfe dieser Verfahren kann gezielt die richtige Therapie (konservativ oder operativ) diskutiert…

Weiterlesen

Ursachen Nasenatmungsbehinderung

Die Ursachen der Nasenatmungsbehinderung im Überblick Veränderungen der anatomischen Verhältnisse der inneren oder äußeren Nase können im Rahmen der Nasenatmungsbehinderung sowohl angeboren als auch erworben sein, z. B. durch ein Unfallgeschehen. Auch Allergien, wie z. B. der Heuschnupfen, können durch eine erhöhte Schleimproduktion der Nase eine mechanische Blockierung der eingeatmeten Luft bei vorhandener anatomischer Veränderung…

Weiterlesen

Symptome Nasenatmungsbehinderung

Die Symptome der Nasenatmungsbehinderung im Überblick Das häufigste Symptom der Nasenatmungsbehinderung ist das nächtliche Schnarchen, gefolgt von Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Unausgeschlafenheit und nicht zuletzt die psychische Belastung des Partners oder der Partnerin. Allerdings kann die Nasenatmungsbehinderung auch bei sportlichen Aktivitäten oder bei bestehenden Allergien, wie z. B. Heuschnupfen, eine Reduzierung der Lebensqualität nach sich ziehen. Die…

Weiterlesen

Nasenatmungsbehinderung

Neben der Funktion des Riechens hat die Nase und deren Nasennebenhöhlen die Aufgabe, die eingeatmete Luft anzufeuchten, zu erwärmen und zu reinigen. Wenn allerdings etwa durch anatomische Veränderungen der inneren oder äußeren Nasenstruktur oder durch Allergien eine Behinderung der Nasenatmung auftritt, kann dies zu Befindlichkeitsbeschwerden und zu einer Reduzierung der allgemeinen Lebensqualität führen.

Weiterlesen

Innere Medizin und Naturheilkunde

Symbiose von Schulmedizin und integrativer Medizin Konservatives und diagnostisches Leistungsspektrum Spezielles Leistungsangebot und Diagnostik Symbiose von Schulmedizin und integrativer Medizin Die Behandlung von akuten oder langjährigen Beschwerden im Bereich der inneren Medizin/Naturheilkunde ist Profession und Passion von Frau Dr. med. Monika Rose-Oxenfart. Dank ihrer qualitativen internistischen Erfahrung verbindet sie schulmedizinisch konservative Behandlungsmethoden mit Naturheilkundeverfahren. Diese…

Weiterlesen