ambulante Betreuung

Nachbehandlung und Rehabilitation

Am Tag nach der minimalinvasiven Nasenscheidewandkorrektur wird der Patient in der Regel in die weitere ambulante Betreuung durch den Facharzt entlassen. In der ersten Woche sind tägliche Kontrolluntersuchungen erforderlich, die in der zweiten Woche alle 2-3 Tage stattfinden. Diese Kontrollen können bei nicht ortsansässigen Patienten selbstverständlich auch durch einen Kollegen vor Ort (z. B. Ausland)…

Weiterlesen