Bildgebende Verfahren Bonn

Diagnostik Leistenbruch / Leistenhernie

Bei Verdacht auf Leistenbruch/Leistenhernie sind an erster Stelle die exakte Erhebung der Anamnese (Vorgeschichte, Beschwerdebild) und die klinische (körperliche) Untersuchung des Patienten im Liegen und im Stehen wichtig. Bildgebende Verfahren kommen selten zur Anwendung. In speziellen Fällen kann eine Ultraschall-Untersuchung mit Darstellung des Leistenkanals beim Pressen die Diagnosestellung erleichtern.

Weiterlesen