Mitarbeiterfitness wird in der Beta Klinik gefördert

Die Beta Klinik arbeitet nach dem Grundsatz, dass im Mittelpunkt immer der Mensch steht. Die Gesundheit und das Wohlbefinden der Patienten sind es, die in der Klinik durch die Zusammenarbeit interdisziplinärer Teams wiederhergestellt werden. Dabei ist es ebenso wichtig, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich gut fühlen und gesund sind. Da ist es selbstverständlich, dass die Ärztinnen und Ärzte den Mitarbeitern in gesundheitlichen Fragen mit ihrem medizinischen Fachwissen zur Seite stehen.

Nach der Arbeit gesund in Bewegung bleiben
Im Sport und Reha-Bereich der Beta Klinik dürfen sich auch die Mitarbeiter körperlich fit halten und so gezielt gesundheitlichen Problemen vorbeugen. Hierbei unterstützen die Sportmediziner und Physiotherapeuten des Sport- und Reha-Bereichs ihre Kollegen dabei, einen individuellen und gesunden Trainingsplan aufzustellen.

Sportmediziner und Orthopäde Dr. med. Markus Klingenberg weiß, wie wichtig der körperliche Ausgleich zu mental anspruchsvoller Arbeit ist: „Als Mediziner und Coach sehe ich mit Freude, dass auch andere Unternehmen intensiv in die Gesundheit der Mitarbeiter investieren. Umso mehr freut es mich, mit dem Funktional Training in der Beta Klinik dazu beizutragen, dass die Kollegen gesund und aktiv bleiben.“ Als Berater und Redner ist Dr. Klingenberg auch deutschlandweit unterwegs. Kürzlich war er Gastredner bei der Eröffnung eines firmeneigenen Functional Training Studios in München.

Markus-Klingenberg-Training

Mit Spaß an der Arbeit: Dr. Klingenberg beim Training in München.

Beta Reloaded für Zusammenhalt und Vitalität
Dr. med. Bettina Wolfgarten und Dr. med. Markus Klingenberg haben im Sommer 2016 den „Beta Reloaded“-Monat ausgerufen. In abteilungsübergreifenden, gemischten Teams haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beta Klinik und BetaGenese Klinik ihre Bewegungen gemessen und dokumentiert. Zusätzlich gab es Tipps und Tricks über gesunde Ernährung und den richtigen körperlichen Ausgleich zum mitunter bewegungsarmen Berufsalltag. Die zusammengelaufenen Kilometer, die am Ende der Fitnesswoche auf dem unsichtbaren Tachometer standen, würden etwa vom Nordkap bis nach Sizilien reichen. Ein internationales Ergebnis für eine internationale Klinik.

Das Team Energy hat sich bei Beta Reloaded mit 67 Punkten gegen 10 weitere Teams durchgesetzt.

Das Team Energy hat sich 2016 bei Beta Reloaded gegen 10 weitere Teams durchgesetzt.

Wir sind gespannt, welche Challenges 2017 auf der Agenda stehen werden.