Beta Humanitarian Help unterstützt Patienten in Togo, Afrika

Aufgrund des großen Bedarfs und der hohen Nachfrage reist das Team der Beta Humanitarian Help e.V. Ende April 2018 wieder für eine Woche nach Togo in Afrika. Dort wird das vierköpfige Team um Dr. Daniel Sattler eine Woche lang unentgeltlich Weichteildefekte der Körperoberfläche, Verbrennungen und kindliche Fehlbildungen operieren und den Menschen dort ein Stück Gesundheit und Lebensqualität zurückgeben. Neben den einsatzerprobten Kollegen PD Dr. Armin Kraus, Uniklinikum Marburg und Dr. Lisa Gambhir, Allgemeinmedizinerin aus Luxemburg, wird 2018 auch erstmals Michael Bochnick, leitender Arzt für Anästhesie in der Beta Klinik mitreisen, um das Team zu unterstützen.

„Mit Michael haben wir einen erfahrenen Anästhesisten mit an Bord. Aus unserer täglichen Arbeit in der Beta Klinik sind wir beide schon ein eingespieltes Team. Daher hat es mich besonders gefreut, als er angeboten hat, uns auf diese Reise zu begleiten. Es ist immer wieder großartig, neue Kollegen für das humanitäre Projekt zu begeistern“, freut sich Daniel Sattler. Der schlechte Zustand des öffentlichen Gesundheitswesens in Togo, Afrika, macht solche Einsätze wie die von Beta Humanitarian Help so wichtig und notwendig. Denn im Land fehlt es an Fach-Personal und guter Ausstattung. Arbeitsbedingungen, die eine gute medizinische Versorgung schwer machen. Das Team um Dr. Daniel Sattler kennt die Region aus vorherigen Einsätzen. Gemeinsam mit den Kollegen vor Ort arbeiten sie engagiert daran, ihr Know-how weiterzugeben und das Personal weiter auszubilden.

In unserem Blog werden wir Sie über die Reise und die Erlebnisse des Teams informieren.

Hier geht es zum Spendenaufruf 2019 der nächsten Reise.

Charity Gala zu Gunsten der Beta Humanitarian Help e.V.

Eine Gala für einen guten Zweck. Der ProBaskets e.V. unterstützt den Beta Humanitarian Help e.V. Am Freitag, dem 11. Mai 2018, findet im GOP Varieté-Theater ein Gala-Abend unter der Schirmherrschaft des Bonner Oberbürgermeisters Ashok Sridharan zugunsten der Initiative für Plastische Chirurgie statt. Der Erlös des Abends wird dem humanitären Projekt für ihre Afrika-Reise im nächsten Jahr zugutekommen. Alle Informationen und Karten zum Gala-Event gibt es hier