Dr. Axel Jung in der WDR-Lokalzeit

In Teilen Bonns boomte einst der sogenannte Medizintourismus. Patientinnen und Patienten aus dem arabischen Raum kamen für Behandlungen und Operationen nach Deutschland, um von dem hiesigen hohen medizinischen Standard und der erstklassigen Ausstattung zu profitieren. Die Kosten hierfür wurden entweder von ihrer internationalen Versicherung, der Botschaft des Heimatlandes oder durch privat getätigte Zahlungen gedeckt.

Inzwischen hat sich die Lage in Bonn verändert. Die arabischen Patientengruppen bleiben zunehmend aus. Dies hat verschiedene Gründe. Ein Beitrag der WDR Lokalzeit beleuchtet den Rückgang des Medizintourismus‘ aus verschiedenen Perspektiven. Auch in der internationalen Beta Klinik werden zahlreiche Patienten aus dem europäischen In- und Ausland medizinisch versorgt.

Dr. Axel Jung, Neurochirurg und geschäftsführender Gesellschafter der Beta Klinik, wurde für den WDR-Beitrag zum Thema Medizintourismus interviewt.

Das Video des Lokalzeit-Beitrags können Sie hier noch bis zum 25. Februar online sehen.

Einen redaktionellen Text-Beitrag finden Sie hier.