InBody Körperanalysewaage – Wie setzt sich mein Körper zusammen?

Unsere InBody Körperanalyse (Körperzusammensetzungsanalyse) gibt Ihnen sehr detailliert Auskunft über Ihre Körperzusammensetzung und Ihren Fitnesszustand. Wir berechnen wie hoch der Anteil des Fettgewebes, der Muskulatur und des Wassers ist. Darüber hinaus können wir auch unterscheiden, ob sich das Wasser im Körper vor allem in den Zellen befindet oder im Gewebe. Der Wassergehalt der Zelle gibt Hinweise auf die Zellgesundheit.

Ihr Gewicht und ihr BMI allein sagen nicht viel aus. Um viel mehr als nur ihr Gewicht zu messen und einen optimal an ihre Bedürfnisse ausgerichteten Trainingsplan erstellen zu können, arbeiten wir mit der InBody-Waage. Im Gegensatz zu handelsüblichen Waagen, welche in den meisten Fällen mit Algorithmen arbeiten und nur einen Bruchteil der Informationen bestimmen, verlassen wir uns mit der InBody-Waage auf die gleiche Technologie, die von der NASA, großen Sportinstitutionen und vielen Profivereinen eingesetzt wird.

Das reine Gewicht und Ihr BMI sagen nicht viel aus. Es kommt auf die Zusammensetzung an.

Körperanalyse – Ihre Erfolge werden mit InBody messbar!

Ihre Gesundheitsdaten erscheinen direkt in ihrer eGym App und können so optimal in deine Trainingsplanung und Auswertung einfließen.

Was sagen die Ergebnisse der Körperanalyse aus?

Neben dem reinen Körpergewicht gibt die Waage Ihnen an, aus wie viel Muskelmasse, Körperwasser, Körperfett und Magermasse (Sehnen, Knorpel, Knochen) ihr Körper besteht. Besonders wichtig ist auch die Angabe ihres „viszeralen“ Fettes, welches besonders gefährlich ist, da es als Organfett z.B. ein erhöhtes Herzinfarktrisiko verursachen kann.

Die Köperanalysewaage analysiert detailliert, wo genau Sie Fett oder Muskelmasse haben – also was befindet sich am Rumpf, an den Armen und an den Beinen. In einem gesunden Körper stehen Wasser-, Muskel- und Fettmasse in einem ausgeglichenen Verhältnis zueinander. Wir helfen Ihnen ihren Körper in einen ausgewogenen Zustand zu bringen.

„Als Sportmediziner ist das Wissen um die Körperzusammensetzung meiner Sportler und Patienten wichtig. Das gilt für eine präventive Untersuchung genauso, wie für die Frage nach einem Return to Sport nach Sportverletzungen. Trainingsfortschritte mit der Zielsetzung einer Reduktion des Körperfettgewebes und/oder eines Muskelaufbaus lassen sich einfach und effektiv objektivieren.“

Dr. Markus Klingenberg, Facharzt für Orthopädie & Sportmedizin

Bestimmen Sie Ihre exakte Körperzusammensetzung

Mit einer InBody Messung beantworten Sie zahlreiche Fragen gleichzeitig: Aus welchen Anteilen Muskulatur, Fett, Wasser bestehe ich? Ist mein Körper symmetrisch aufgebaut? Liege ich mit meinen Werten im Normbereich? Wie verteilt sich das Wasser in meinem Körper? In unserem Video erklärt Ihnen Dr. Markus Klingenberg, Facharzt für Orthopädie und Sportmedizin, wie die übersichtlich präsentierten Messergebnisse des InBody eine gute Diskussionsgrundlage für das Patientengespräch liefern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was müssen Sie beachten?

  • Vor Ihrer InBody Analyse sollten Sie mindestens 2 Stunden weder essen, noch trinken, noch Sport treiben.
  • Für Patienten mit Herzschrittmacher ist eine Analyse mit dem InBody leider nicht möglich.

Wir messen Ihre:

  • Körperzusammensetzung mit dem InBody und
  • ihre persönliche Fitness durch einen Belastungs-EKG inkl. Laktat- und Bewegungsanalyse.

Darüber hinaus können wir ergänzend mit unserem Metabolic Scan, der Firma Cardioscan, eine Aussage über Ihren Stoffwechsel treffen.

Einsatzgebiete

  • Prävention
  • Gewichtsreduktion
  • Trainingssteuerung
  • Return to Sport
  • Stoffwechselerkrankungen (z.B. Diabetes)

Gesundheitscheck an der Beta Klinik – Prävention ist besser als Therapie

Ziel unserer Gesundheitschecks an der Beta Klinik ist es dem Interessenten einen guten Überblick über seine aktuellen Risiken und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen. Hierzu testen wir die verschiedenen Systeme des Körpers. Wesentliche Bausteine sind das Belastungs-EKG, eine Bewegungsanalyse, die Bestimmung der Körperkompositionen (InBody), eine Stoffwechselanalyse und eine Blutuntersuchung.

Zusätzlich können weitere Leistungen gewählt werden wie eine Lungenfunktion, Wirbelsäulen-, Fußabdruck- und Knochenmessung sowie einen sportlichen Leistungstest mit unserem Skillcourt.

Jetzt Termin vereinbaren

Ausgangspunkt für ihr Fitness- und Gesundheitstraining bei uns ist der InBody-Check. Der InBody Check deckt ihre Gesundheitsrisiken frühzeitig auf, die unter anderem zu Herz-Kreislauferkrankungen und Diabetes Typ II führen können. Vereinbaren Sie einen Termin!