Klappe und Action! Alarm-für-Cobra-11-Dreh in der Beta Klinik

Am letzten Wochenende war die Beta Klinik Schauplatz für einige Szenen der RTL-Erfolgsserie „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“. An ihrem 23. Drehtag war die engagierte, knapp 40-köpfige Crew von action concept sowie sechs Darsteller und sechs Komparsen auf dem Klinikgelände, um der Folge „Die Liste“, die im Frühjahr 2019 bei RTL zu sehen sein wird, das richtige Ambiente zu geben. Regie führte Christian Paschmann.

Das Team von Cobra 11 ist eine fiktive Abteilung der Autobahnpolizei und dafür bekannt, seine Fälle engagiert, rasant und sehr actionreich zu lösen. Die seit 1996 ausgestrahlte Serie wird mit großem Aufwand gedreht und produziert. In „Die Liste“ folgen die Serienfiguren Semir Gerkhan und Paul Renner, gespielt von Erdogan Atalay und Daniel Roesner, einer Spur. Diese führt die Ermittler in die private Klinik von Prof. Dr. Eberhard Wagner (Darsteller: Hans Czypionka) und seinem Sohn Dr. Florian Wagner (Darsteller: Oliver Franck). Die Ereignisse überschlagen sich…

Drehort Bonner Bogen

Um die Darsteller und Teams zu versorgen, hat die Produktionsfirma zusätzlich zum Beta-Klinik-Campus auch am nahegelegenen Bahnhof Bonn-Ramersdorf einen Standort mit zahlreichen Versorgungsfahrzeugen aufgebaut. Die Crew pendelte zwischen den beiden Standorten, um die notwendigen Takes ihres zwölfstündigen Drehtags am Bonner Bogen zu realisieren. Von morgens bis abends arbeiteten Kamera- und Ton-Assistenten, Maskenbildner und Komparsen sowie zahlreiche Set-Assistenten und natürlich die Schauspieler im Foyer der Beta Klinik und drehten im Innen- und Außenbereich ihre Szenen. Der Klinikbetrieb wurde dabei nicht gestört und auch die private Notfallsprechstunde fand wie gewohnt statt.

Für ein paar dokumentierende Schnappschüsse und ein schönes Gruppenfoto nahmen sich die Stars selbstverständlich Zeit. Wir bedanken uns ganz herzlich!

 

Engagiert für eine gute Sache ist auch das Team von Beta Humaniarian Help. Das gemeinnützige Projekt wurde von Dr. Daniel Sattler, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, 2013 ins Leben gerufen. Seitdem reist das Ärzte- und Pflegeteam regelmäßig in Entwicklungsländer und behandelt dort unentgeltlich Menschen, die dringend medizinische Hilfe benötigen. Die Beta Klinik spendet die gesamten Einnahmen aus der Vermietung der Klinikräumlichkeiten an das Filmteam dem Hilfsprojekt von Daniel Sattler.

Mehr zur Beta Humanitarian Help

Zum Spendenaufruf der nächsten Reise