Dr. scient. med. Dr. med. dent. Manuel M. Moroni MSc. mult.

Ästhetisch Rekonstruktive Zahnmedizin – Sportzahnmedizin – Schlafmedizin – Implantologie (MSc.) – Parodontologie (MSc.) – Kieferorthopädie (MSc.)

E-Mail: info@betaklinik.de
Telefon: +49 (0)228 90 90 75 0
Fax: +49 (0)228 90 90 75 11
www.betaklinik.de

Weitere Informationen

  • Zahnarzt und Medizinwissenschaftler
  • Studium und Ausbildung in Bonn, Krems und Dornbirn
  • Akademische Partner- und Ausbildungspraxis der Danube Private University Krems; Dozent am Mibeg Institut Medizin Köln
  • Master-of-Science-Studien in Ästhetisch Rekonstruktiver Zahnmedizin, Implantologie, Parodontologie und Kieferorthopädie
  • Zertifizierter Sportzahnmediziner – Betreuung von Profisportlern und Kaderathleten
  • Geschäftsführender Gesellschafter der MVZ Dr. Moroni GmbH
  • Gründer der Dr. Moroni Stiftung für Integration und Bildung

Dr. Dr. Manuel Marcello Moroni wuchs in Bornheim und Bonn auf. Er ist verheiratet und Vater einer Tochter. Sein Grundlagenstudium Zahnmedizin absolvierte er an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Dort promovierte er bei dem renommierten psychiatrischen Hirnforscher Prof. Dr. Peter Falkei über morphometrische und molekularbiologische Grundlagen der Schizophrenie.

2007 ließ er sich in Bonn als Zahnarzt nieder. Seine Praxis vergrößerte er sukzessive zu einem Medizinischen Versorgungszentrum, in dem das Fach Zahnmedizin evidenzbasiert und State of the Art in voller fachlicher Breite angeboten wird.

Seine umfangreichen fachlichen Fort- und Weiterbildungen mit dem Fokus auf die ganzheitlichen und interdisziplinären Zusammenhänge von Zahnmedizin und Medizin führten ihn 2015 als Gastwissenschaftler an das molekularbiologische Labor Vivit (Vorarlberg Institut for Vasculasr Investigation and Treatment). Hier promovierte er nebenberuflich bei dem renommierten Stoffwechselexperten Prof. Dr. Dr. Drexel über die Assoziation von Parodontitis und den systemischen Stoffwechselerkrankungen Diabetes Typ II und koronare Herzerkrankung.

Neben Patientenbehandlung und Dozententätigkeit gilt sein Interesse der von ihm gegründeten sozialen Stiftung für Integration und Bildung.

Dr. Dr. Moroni veröffentlicht regelmäßig zu den Themen Implantologie, Parodontologie, Kieferorthopädie und Stoffwechselerkrankungen.