Dr. med. Andre W. Demant

Radiologie und Kinderradiologie

E-Mail: andre.demant@betaklinik.de
Telefon: +49 (0)228 90 90 75 0
Fax: +49 (0)228 90 90 75 11
www.betaklinik.de

Weitere Informationen

  • Radiologie und Kinderradiologie
  • DEGUM-zertifizierter Untersucher für Radiologie und Pädiatrie
  • 2011 erhielt er als Co-Autor den Wissenschaftspreis der
    Gesellschaft für Pädiatrische Radiologie
  • absolvierte seine Ausbildung u. a. in New York und Bern

Dr. med. Andre W. Demant studierte Medizin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn. Während seiner Ausbildung führten ihn Auslandsaufenthalte an das Sloan-Kettering-Cancer-Center in New York und an das Inselspital Bern.

Seine klinische Weiterbildung begann Dr. Demant zunächst bei Prof. Dr. T. Sauerbruch in der Klinik für Innere Medizin an der Uniklinik Bonn. Hier promovierte er mit einer experimentell-urologischen Arbeit. Seine radiologische Weiterbildung absolvierte er in Bern sowie am Klinikum der Universität zu Köln. Dort schloss er der Facharztprüfung Radiologie die Schwerpunktweiterbildung Kinderradiologie an. Ab 2010 war er ständiger Vertreter der Leiterin des Schwerpunktes sowie Oberarzt des Institutes und der Poliklinik für Radiologische Diagnostik.

Mitte 2011 übernahm Dr. Demant die Leitung der Abteilung für Bildgebende Diagnostik in der Kinderklinik St. Augustin und baute in Kooperation mit der Beta Klinik die MRT-Einheit auf. Seit Januar 2013 ist er schwerpunktmäßig für die Schnittbilddiagnostik in der Beta Klinik – insbesondere bei kinderradiologischen Fragestellungen – zuständig.

Dr. Demant ist DEGUM-zertifizierter Untersucher für Radiologie und Pädiatrie. Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Arbeiten sowie kinderradiologischer Veröffentlichungen. 2011 erhielt er als Co-Autor den Wissenschaftspreis der Gesellschaft für Pädiatrische Radiologie. Ferner ist er Mitglied der Deutschen Röntgengesellschaft (DRG), der Gesellschaft für Pädiatrische Radiologie (GPR) und der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM).

Radiologen
in Bonn auf jameda

Bewertung wird geladen…
© Pflaum Verlag

Return to Sport – Funktionelles Training nach Sportverletzungen
Eine falsche Bewegung und schon ist sie da: die Sportverletzung. Egal ob bei Kindern oder Erwachsenen, eine Sportverletzung bedarf einer gründlichen Diagnose bevor die Behandlung geplant wird. In vielen Fällen muss ein Blick ins Innere geworfen werden. Dr. med. Andre W. Demant stellt in „Return to Sport – Funktionelles Training nach Sportverletzungen“ die modernen radiologischen Bildgebungsverfahren vor, die er bei Sportverletzungen in der Beta Klinik anwendet…

Neugierig? Hier können Sie das Buch auf Amazon (vor)bestellen.